- Mareike -

zurück                                                                                                                          

   
  Grisu war neun Jahre alt, als Regina in unser Leben trat.
Als ewige Wald- und Wiesenreiterin mühte ich mich bereits
seit einigen Jahren damit ab, die ersten Schritte des
Dressurreitens zu Erlernen, mit mäßigem Erfolg.
In harten Fakten: einige E-Platzierungen. Im Gegensatz
zu den "Schön, gut so"-Reitlehrern, dosiert Regina ihr Lob
sehr fein. Umso größer war mein Erstaunen, als sie binnen
kurzem in dem kleinen quadratischen Wallach ohne Züchter-
papier einen "ungeschliffenen Diamanten" zu entdecken
glaubte. Ein Juwel, ja das wusste ich schon, aber gleich ein
Diamant? Letztlich hat sie Recht behalten. Grisu lernte,
dass das Leben mit gewölbtem Hals und fleißigem Gebrauch
der Hinterhand, einem Dasein als Hans-guck-in-die-Luft mit
festem Rücken eindeutig vorzuziehen ist. Er lernte langsam

sich längs zu biegen, an den Zügel heranzutreten, auch auf dem dritten Hufschlag gerade
zu bleiben und auf die nächste Hilfe zu warten. Seitengänge, Übergänge, Übertreten,
Schultervor - sein Repertoire und die Feinheit mit der er auf die entsprechenden Auf-
forderungen reagierte, steigerten sich ständig. Irgendwann knackten wir die Grenze
zu L, arbeiteten vorsichtig an relativer Aufrichtung und versammeltem Galopp. Bei den
fliegenden Wechseln und ersten Traversansätzen stehen wir heute, fünf Jahre später.
Vielen Dank Regina für Dein Geschick, jede Unterrichtsstunde individuell und abwechs-
lungsreich auf unsere Tagesform anzupassen. Danke für Deine unendliche Geduld und
die millionste Erklärung der Hilfengebung im Kurzkehrt. Auch Danke für den vielen Spaß
am Rande und die Erkenntnis, dass Lektionen wenig und solide Grundlagen alles sind.
Danke für die Einführung in die unterbewertete Kunst des "Stangentretens".
Und danke für jede Lehrstunde in Sachen Pferdemanagment, denn der Wandel vom
Rohling zum Diamanten findet nicht nur in der Reithalle statt. Jawoll, jetzt strahlt Grisu,
wie prognostiziert - und die glückliche Besitzerin gleich mit.

Mareike B. aus Hamburg                                                                                             
< zurück





Kontakt

Regina Elmenthaler

Mobil:
0172-412 44 80

E-Mail:
reginaelmenthaler@gmx.de

[E-Mail senden!]








                                                                startseite | impressum                               © 2006 | reiten-mit-koepfchen.de