- Dressurlehrgänge in St. Peter-Ording -
zurück                                                                                                                          


Sankt Peter-Ording kennen sicherlich viele. Die
schöne Landschaft, die Dünen, den Strand und das Meer.
Wir sind da zu Hause wo andere Urlaub machen, mit
oder ohne Pferd. Wir haben hier aber auch ein Problem:
Es fehlt an Reitunterricht, der an der Basis beginnt und
nicht irgendwo mitten drin. So kam es, dass wir Regina
Elmenthaler aus dem südlichen Schleswig-Holstein
baten, einen Lehrgang zu geben. Bei uns auf dem Martin-
shof in St. Peter-Ording. Wir, das ist eine bunt zusammen-
gewürfelte Gruppe von Reitern: Kinder, Späteinsteiger,
Freizeitreiter und Turnierreiter im Bereich Dressur und
Springen. Jeder von uns hatte seine kleinen oder großen
Sorgen, die es galt in Angriff zu nehmen. Für Regina eine
Herausforderung.

Die ersten Lehrgänge fanden vor einem guten halben Jahr statt. Mit Theorie und
anschließendem Reiten. Denn.. ..wenn man theoretisch nicht weiß wie es geht,
kann man es beim Reiten auch nicht umsetzen.
Alle Teilnehmer bemerkten, wie klein und nichtig einige Probleme plötzlich wurden.
Vor allem durch die praktische Vermittlung der Ausbildungsskala. Es wurden
Zusammenhänge deutlich gemacht und in der Umsetzung vor allem sofort spürbar.
Auch der Theorieunterricht ist nie langweilig, da Regina jeden zu motivieren weiß,
auch die Jüngsten. Beim Reiten (zwei Reiter/45 Min.) werden die Verschnaufpausen
der Pferde von Regina auch schon mal für theoretische Zwischenfragen genutzt.
Da einige von uns im Turniersport aktiv sind, war es doppelt spannend, ob das
gelernte auch unter Turnierstress umgesetzt werden konnte. Alle Dressur- und
Springreiter von uns sind mit Schleifen nach Hause gekommen und fiebern schon
dem nächsten Unterricht entgegen, um das Erlernte zu verfeinern. Lücken in
Theorie und Praxis hat schließlich jeder Reiter, in den unterschiedlichsten
Bereichen!
Mittlerweile war Regina mehrfach für reine Unterrichtswochenenden bei uns. Im
Winter wollen wir zusätzlich die nächsten Theorieetappen in Angriff nehmen.
Vor allem eine tolle Maßnahme um den jugendlichen Nachwuchs zu fördern.
Auf jeden Fall nachahmungswert für andere Vereine! Ganz nebenbei stärken
solche Veranstaltungen die Gemeinschaft.
Leider wird in der englischen Reiterei an der Basis selten interessant und
fachlich kompetent unterrichtet. Bei Vielen entsteht daher eher Frust als Lust,
sich in diese Richtung ausbilden zu lassen. Man merkt zwar, dass die Sache
nicht rund läuft. Weiß aber auch nicht recht wie es besser gehen könnte.
Besonders fatal ist es natürlich dann, wenn die Pferde zu den Leittragenden
werden.
Wir vom Martinshof haben, mit Reginas Hilfe, einen Weg gefunden unseren
Sport wieder mit mehr Motivation und Spaß anzugehen. Insbesondere zum Wohl
unserer Pferde.

Die SPO'ler



zurück
   



Kontakt

Regina Elmenthaler

Mobil:
0172-412 44 80

E-Mail:
reginaelmenthaler@gmx.de

[E-Mail senden!]








                                                                startseite | impressum                               © 2006 | reiten-mit-koepfchen.de